Elektrifizierung

Energiespeichersysteme

Funktionsweise

Trotz Stromerzeugung auf dem eigenen Dach sind Haushalte, vor allem nachts, auf den deutlich teureren Strom der lokalen Energieversorger angewiesen. Speichersysteme ermöglichen die vorübergehende Speicherung und zeitlich versetzte Nutzung von Solarstrom. So wird der eigene umweltfreundliche Strom rund um die Uhr genutzt und der Eigenverbrauchsanteil deutlich erhöht.Funktionsweise von Stromspeichern bei Solaranlagen

Bei Speicherlösungen für Photovoltaikanlagen kommen aktuell primär Blei- und Lithium-Ionen-Batterien zum Einsatz, da diese besonders leistungsfähig und langlebig sind. Selbstverständlich verfolgen wir die neusten technologischen Entwicklungen, z.B. Vanadium-basierte Batterien (siehe mehr dazu hier).

Das Speichersystem wird in der Regel im Keller installiert und mit der Photovoltaikanlage auf dem Dach gekoppelt. Intelligente Speicherlösungen koordinieren die Speicherung des Stroms sowie die Abgabe ins Stromnetz.

Solarstromspeicher speichern überschüssigen Strom für Leistungsspitzen

Im Schnitt steigert die Kombination einer Photovoltaikanlage mit einem Speichersystem den Autarkiegrad von 30-35% auf rund 70%. Dank diesem hohen Eigenverbrauch muss nur noch in langen Schlechtwetterperioden Strom vom lokalen Anbieter eingekauft werden.

Je höher die Produktion Ihrer Solaranlage und je grösser die Kapazität Ihres Stromspeichers, desto kleiner wird Ihre Abhängigkeit vom Elektrizitätsnetz. Die richtige Grösse von Solaranlage und Speicherlösung ist von verschiedenen Faktoren, z.B. der Anzahl Personen im Haushalt oder dem individuellen Verbrauch, abhängig.

Unter Services & Angebote finden Sie eine Auswahl der von uns verwendeten Speichersysteme. Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl der richtigen Speicherlösung. Gelangen Sie hier zu unserem Kontaktformular.

Gebäude automatisieren / Energimonitor

Eigenverbrauch optimieren mit SmartFox

Smartfox ist wohl die einfachste Möglichkeit, bestehende Photovoltaikanlagen günstig nachzurüsten und im
Handumdrehen effizienter zu machen.
Die Motivation vieler Menschen, sich eine Photovoltaikanlage anzuschaffen, liegt sehr oft darin, sich einerseits ein Stück weit
unabhängig von der öffentlichen Stromversorgung zu machen und andererseits Kosten einzusparen. Oft folgt dann bald
nach der Montage einer Solaranlage die Ernüchterung – denn im Normalfall wird nur ein niedriger Teil der erzeugten Solarenergie
selbst verbraucht. Der Überschuss wird ins Netz eingespeist. Genau für solche Fälle bietet smartfox eine einfache und
wirtschaftliche Lösung.

Gebäude mit Loxone automatisieren

Als Loxone-Partner sprechen wir mit Ihnen auch über die umfangreichen Möglichkeiten der Gebäudeautomation.

Egal ob Heizung, Beschattung oder Einbruchschutz – das 360°-Gebäude von Loxone deckt jedes Ihrer Einsatzgebiete ab:

Das Loxone Smart Home zieht auch die Energiekosten-Bremse: Stromfresser gehen vom Netz, Licht wird ausgeschaltet, Temperatur abgesenkt, Musik deaktiviert. Waschmaschine, Trockner, Geschirrspüler springen dann an, wenn die Sonne scheint und die Photovoltaikanlage alles zum Nulltarif laufen lässt. Auch das Elektroauto wird mit Sonne vollgetankt und Sie fahren für null Cent.

 

Energiemonitor von Loxone

Eine beliebt Funktion ist der Energiemonitor, wo Stromproduktion, Verbrauch, Einspeisung respektive Bezug simultan dargestellt werden:

 

 

Unter Services & Angebote finden Sie mehr Informationen zu den konkreten Produkten.
Wünschen Sie eine Beratung? Dann gelangen Sie hier zu unserem Kontaktformular.

Ladestation für E-Fahrzeuge

Laden Sie Ihr Elektroauto schnell und intelligent

Das Thema Energiewende und E-Mobility wird immer wichtiger. Bei dem Gedanken an Elektroautos taucht als erstes die Frage nach dem “Und wo lade ich mein Auto?” auf. Heutzutage findet man immer mehr öffentliche Tankstellen. Wir bringen jetzt die Stromtankstelle zu Ihnen nach Hause – mit KEBA Ladesystemen. Übrigens: Die Ladestation KEBA KeContact P20 Wallbox lässt sich auch über Loxone steuern.

Unter Services & Angebote finden Sie mehr Informationen zu den konkreten Produkten.
Wünschen Sie eine Beratung? Dann gelangen Sie hier zu unserem Kontaktformular.

Elektrisch fahren

E-Roller

Die Zeit der fossilen angetriebenen Motoren für die Mobilität geht auf ihr Ende zu. Rollen Sie geräuschlos auf Ihrem Emco Roller durch traumhafte Landschaften. Die Zeit der Elektromobilität ist auch für Sie gekommen. Emco Electroroller GmbH, 2011 gegründet, ist Deutschlands grösster Anbieter von Elektrorollern. MW Energie AG bietet die Roller in der Schweiz an und sorgt mit einem Partner für den Service der Fahrzeuge. Sie fahren sparsam, leise und sauber!

emco_roller

Sparsamer: nur ca. 70 Rappen Stromkosten auf 100 km (Abhängig vom Stromanbieter).

Spassiger: Das leise Fahren ist ein echtes Erlebnis. Sie können sich sogar bequem mit dem Sozius unterhalten. Sie stören die Umwelt weniger. Kein Leerlaufgeräusch im Stand sorgt immer wieder für begeisterte Blicke. Wie die moderne Start-Stop-Automatik bei Autos!

Schneller: Elektroroller sind aufgrund der direkten Kraftübertragung und der Funktionsweise des Elektromotors sehr schnell im Anzug. Meistens sogar flotter und kräftiger als Benzinroller.

Umweltschutz: Sie sparen CO2 ein, auch wenn Sie keinen Ökostrom tanken. Die CO2-Bilanz an der Haushaltssteckdose ist auf jeden Fall besser als der anfallende CO2-Ausstoss bei einem Motorroller oder Auto. Gerade die 2-Takt-Motorroller verbrennen sehr schlecht und stoßen viel CO2 aus!

Geringe Wartungskosten: Der wartungsarme Elektromotor sitzt direkt an der Radnabe und überträgt die Kraft direkt auf das Hinterrad. Kein Getriebe und keine Kette werden benötigt! Die Wartungskosten eines Elektrorollers betragen nur ca. 30% der Wartungskosten eines benzinbetriebenen Motorrollers.

Wünschen Sie eine Beratung oder Probefahrt? Dann gelangen Sie hier zu unserem Kontaktformular.

Weiterempfehlen

Möchten Sie zur Energiewende beitragen?
Empfehlen Sie uns jetzt weiter


Weiterempfehlen